Willkommen im JRK-Fasanenhof
Aktionen 2003-2018
Das war 2004
Altmühltal 2004

Pfingstcamp vom 28.-31. Juni 2004 im Altmühltal

Alsooooo Jaaaaaa,

Freitag, 28.06.04, ein schrecklicher Tag in der Geschichte des JRK’s. Abgeschottet, mitten in der Pampa, fern von jeglicher Zivilisation landeten wir um 21:30 auf dem Bauernhof von Familie Poschenrieder.

Ca. 2,5 Stunden hungerten wir ziellos auf dem Zeltplatz herum, da sich unser Essen verfahren hatte (Fahrer: Mike & Sven). Halb verhungert nahmen wir zur Satanszeit unser Mitternachtsmahl ein.

Unser Gruppenhighlight war an diesen Abend der 12. Geburtstag unserer lieben Rebecca. Diesen feierten wir ausgiebig mit Sekt und Kuchen.

Im Gegensatz zu unserem Kreisjugendleiter, dessen Namen wir nicht nennen wollen, (natürlich nur zu seinem eigenen Schutz) der in seinem mit Standheizung betriebenen Bus schlief, nächtigten wir in der Kälte in unseren Zelten und sind fast erfroren.

Am nächsten Tag hatten wir herrliche Erlebnisse mit den Programmpunkten. Nachts sassen wir gemütlich am Lagerfeuer zusammen, wobei uns Micha mit seinem lieblichen Gesang beglückte.

Am vorletzten Abend hatten ein paar Mädchen auf dem Friedhof ein Date mit Satan. Daraufhin durften sie nicht an der unvergesslichen Nachtwanderung teilnehmen, die um 4:00 Uhr morgens zu Ende war.

Am nächsten Tag waren wir todmüde und fuhren mit dem „freundlichen und sympathischen“ Busfahrer zurück in die Zivilisation.

Trotz den sarkastischen Bemerkungen fanden wir die Freizeit wie immer super !

Anja, Patty, Daniela, Dani, Bianca, Katja und Tanja.